Wolfgang Bittner zur Krim „Annexion“, Ukrainekrise, Obamas Rolle, deutsche Waffenlieferungen

Im fünften Teil unseres Interviews geht es um (zu) wenig bekannte Hintergründe der sogenannten Krim-Annexion, Obamas Einfluss auf die Ukrainekrise und deutsche Waffenlieferungen. Wolfgang Bittner ist Autor mehrerer Bücher zu deutsch-russischen Themen. Sein letztes Buch „Der Neue West-Ost-Konflikt“ kann beispielsweise beim Zeitgeist-Verlag bestellt werden: https://zeitgeist-online.de/der-neue-west-ost-konflikt

NATO-Papier TRADOC bereitet Krieg gegen Russland und China vor? Ex-Offizier Wolfgang Effenberger

Wolfgang Effenberger ist ehemaliger Offizier der Bundeswehr, Politologe und Autor. Nachdem er als Pionierhauptmann Einblick in den Hauptverteidigungsplan der NATO erhalten hatte, begann er sich kritisch mit Geopolitik zu befassen, traute sich jedoch erst 2020 sein brisantes Insiderwissen in einem Buch zu veröffentlichen: Im „Schwarzbuch EU & NATO: Warum die Welt keinen Frieden findet“ werden Nachweise geliefert, dass EU und NATO alles andere als friedensstiftende Organisationen sind. Der Autor untersucht ihre Ursprünge, stellt die Hintermänner vor und legt den eigentlichen Masterplan offen. Hier fügt sich schließlich auch die aktuelle Pandemie ein.

Das Buch ist hier erhältlich: https://zeitgeist-online.de/schwarzbuch-eu-nato

Putin führt westliche Narrative ad absurdum – Nawalny, Krim & Aufrüstung

Auf seiner Jahrespressekonferenz am 17.12.2020 antwortete Präsident Putin auf die Frage eines Journalisten der britischen BBC, die hauptsächlich die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen betraf. Anhand seiner Erklärung, wer von beiden Seiten „weißer und flauschiger“ sei, widerlegte Wladimir Putin binnen 10 Minuten die westliche Berichterstattung der letzten Jahre zu den Themen Nawalny, Krim und Aufrüstung – und führte damit westliche Propaganda ad absurdum.

Übersetzung von Russische Welt TV – zum Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCYA4px5qSUdfh6UgANFc9lQ

Journalist nimmt aktuelle Journalismus-Praxis in Deutschland auseinander – Ralph T. Niemeyer

Interview-Abschnitt Nr. 2. Die meisten kennen Ralph T. Niemeyer als Ex-Mann von Sahra Wagenknecht, dabei ist er so viel mehr: als erfolgreicher Journalist hat er sämtliche Staatschefs der Erde interviewt, als Dokumentarfilmer Personen wie Wladimir Putin begleitet und als Unternehmer weltweit für den Zugang zu sauberem Wasser gesorgt. Aktuell setzt sich Ralph Niemeyer für eine sichere, lebenswerte Zukunft in Deutschland ein.

Dirk Pohlmann – Wahrer Grund für Nawalnys Vergiftung: China

In unserem zweiten Interviewteil mit Autor und Journalist Dirk Pohlmann geht es um die geostrategischen Hintergründe von Alexei Nawalnys Vergiftung. Und diese betreffen nicht nur die deutsch-russischen Beziehungen oder Nord Stream 2. Tatsächlich geht es vielmehr um China.

Wolfgang Bittner: Wurde Hitler aus dem Ausland gesteuert? Zweck des Zweiten Weltkriegs

Im dritten Teil unseres Interviews geht es um wenig bekannte Hintergründe des Zweiten Weltkriegs, bei denen auch das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland eine Rolle spielt. Erzählen uns unsere Geschichtsbücher nicht die Wahrheit? Wer waren die geheimen Unterstützer Hitlers?
Bittners letztes Buch „Der Neue West-Ost-Konflikt“ ist z. B. erhältlich beim zeitgeist Verlag: https://zeitgeist-online.de/der-neue-west-ost-konflikt

Nawalny und Skripal: Wer hat sie (nicht) vergiftet? Dirk Pohlmann im Interview

Dirk Pohlmann ist Journalist, Autor und ehem. Dokumentarfilmer für ARD/ZDF und ARTE. In unserem ersten Interviewteil geht es um die Frage, wie wahrscheinlich es ist, dass Alexei Nawalny von der russischen Regierung vergiftet wurde. Hierbei beleuchtet er wenig bekannte Zusammenhänge mit Skripal und der amerikanischen Energiepolitik. Vor allem Nord Stream 2 spielt hier eine nicht ganz unbedeutende Rolle. Hochinteressant sind besonders die Verstrickungen mit der grünen Partei, insbesondere mit dem Europaabgeordneten Sergey Lagodinsky.